Топ-100 ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 528

ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 528




                                               

Gudrun-Axeli Knapp

Gudrun-Axeli Knapp ist eine deutsche Sozialwissenschaftlerin und Professorin emerita am Psychologischen Institut der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Ihre Schwerpunkte in Forschung, Lehre und Publikationen sind Sozialpsychologie de ...

                                               

Serge-Christophe Kolm

Serge-Christophe Kolm ist ein französischer Wirtschaftswissenschaftler und Ökonometriker, der in sozialwissenschaftlichen Instituten u. a. in den USA und in Frankreich arbeitete, zum Teil in führenden Positionen. Seine Forschungen und Veröffentli ...

                                               

Norbert Kostede

Seine Forschungsschwerpunkte in den 1970er und 1980er Jahren waren Staats- und Demokratietheorie, Stadtsoziologie und Kommunalpolitik. In den 1990er Jahren wandte er sich der Analyse der gesellschaftlichen Auswirkungen digitaler Informations- und ...

                                               

Elke-Vera Kotowski

Kotowski studierte Politik-, Literatur- und Kulturwissenschaft sowie Philosophie in Berlin und Duisburg Diplom-Sozialwissenschaftlerin 1990. Von 1990 bis 1994 war sie als Redakteurin im Zeitgeist Verlag in Düsseldorf tätig. Von 1994 bis 2000 arbe ...

                                               

Lothar Krapohl

Lothar Krapohl ist ein deutscher Sozialpädagoge, Pädagoge, Erziehungswissenschaftler, Supervisor und Professor an der Katholischen Hochschule NRW.

                                               

Germán Kratochwil

Germán Kratochwil verlebte seine frühe Kindheit in Korneuburg, Niederösterreich. Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg wanderte die Familie nach Argentinien aus, wo er in Buenos Aires und Patagonien aufwuchs. Er studierte in Buenos Aires Soziologie und ...

                                               

Hertha Kraus

Sie war das älteste von zwei Kindern des Ehepaares Alois und Hedwig Kraus geb. Rosenfeld. Anfang des 20. Jahrhunderts übersiedelte die Familie nach Frankfurt am Main, wo der Vater bis 1933 als Hochschullehrer tätig war. Nach Abschluss der Schille ...

                                               

Karin Kraus

Karin Kraus studierte Germanistik und Soziologie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt a. M. Promoviert wurde Kraus 1990 gemeinsam mit ihrer Schwester, der Psychoanalytikerin Helga Kraus, mit einer interdisziplinären Arbeit zum T ...

                                               

Peter Kreisky

Peter Kreisky war der Sohn des sozialdemokratischen Politikers und späteren österreichischen Bundeskanzlers Bruno Kreisky und seiner Ehefrau Vera. Peter wurde, vom Nationalsozialismus bedingt, in Schweden geboren, kam aber 1950 mit seinen Eltern ...

                                               

Albert Krölls

Albert Krölls ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und Hochschullehrer. Krölls ist Diplom-Sozialwissenschaftler, promovierter Jurist und emeritierter Professor. Er war lange als Professor für Recht und Verwaltung an der Evangelischen Hochschul ...

                                               

Stephan Krüger (Gesellschaftswissenschaftler)

Stephan Krüger ist ein deutscher promovierter Volkswirtschafts- und Gesellschaftswissenschaftler, Diplom-Volkswirt und gelernter Kaufmann. Er arbeitet seit Mitte der 1970er Jahre zur Nutzbarmachung amtlicher Statistiken zur marxistischen Analyse ...

                                               

Alexander Krylov

Alexander Krylov ist ein deutsch-russischer Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler und römisch-katholischer Priester.

                                               

Herbert Kubis

Herbert Kubis war ein deutscher Sozialwirt und Hochschullehrer an der Evangelischen Fachhochschule Hannover.

                                               

Udo Kuckartz

Kuckartz ist in Aachen aufgewachsen und hat dort 1969 das Abitur am Rhein-Maas-Gymnasium Aachen abgelegt. Er studierte Soziologie und Politikwissenschaft an der RWTH Aachen, promovierte an der TU Berlin in Soziologie mit dem Thema der Dissertatio ...

                                               

Esra Küçük

Esra Küçük ist eine deutsch-türkische Sozialwissenschaftlerin, die seit Sommer 2018 als Geschäftsführerin die Allianz Kulturstiftung leitet. Das Manager Magazin zählt sie zu den "führenden jungen Intellektuellen" in Deutschland.

                                               

Rainer Land

Rainer Land wuchs in der DDR auf, ging in Potsdam zur Schule und studierte von 1975 bis 1983 an der Humboldt-Universität zu Berlin Philosophie und Wirtschaftswissenschaften. Bis 1990 arbeitete er als Wissenschaftlicher Assistent bzw. Oberassisten ...

                                               

Serge Latouche

Serge Latouche ist ein französischer Ökonom und Philosoph sowie Professor a. D. der Universität Paris-XI und gilt als Vertreter des Konzepts der décroissance und eine der zentralen Personen der wachstumskritischen Bewegung.

                                               

Gerda Lederer

Sie wuchs in der Mariahilfer Straße im 6. Wiener Bezirk auf, wo die Heims zwei Geschäfte besaßen. Im September 1938 – sechs Monate nach dem Anschluss Österreichs – floh die jüdische Familie vor den Nazis, zunächst nach Paris. Seit Juli 1939 lebt ...

                                               

Aldo Legnaro

Aldo Legnaro ist ein deutscher Sozialwissenschaftler. Er forscht und publiziert insbesondere im Zusammenhang der Kritischen Kriminologie und der Sozialwissenschaftlichen Drogen- und Suchtforschung. Legnaro studierte Soziologie und Sozialpsycholog ...

                                               

Peter Lehmann (Verleger)

Peter Lehmann ist ein deutscher Pädagoge, Autor, Buchverleger und Versandbuchhändler sowie Aktivist der humanistischen Antipsychiatrie in Berlin.

                                               

Stephan Leibfried

Stephan Leibfried war ein deutscher Sozialwissenschaftler und Hochschullehrer an der Universität Bremen. Der studierte Politikwissenschaftler war seit 2003 ordentliches Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und erhielt ...

                                               

Käthe Leichter

Käthe Leichter war eine österreichische Sozialwissenschaftlerin, sozialistische Gewerkschafterin und Gründerin und Leiterin des Frauenreferats der Wiener Arbeiterkammer.

                                               

Christiane Leidinger

Christiane Leidinger ist eine deutsche Politik- und Sozialwissenschaftlerin und Professorin für Soziologie mit besonderem Schwerpunkt Geschlechtersoziologie an der Hochschule Düsseldorf.

                                               

Robert Lessmann

Nach dem Besuch des Hardenberg-Gymnasiums in Fürth studierte Lessmann Politische Wissenschaften, Soziologie und Englische Philologie im Magisterstudiengang an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg FAU, dazwischen leistete er 1980/ ...

                                               

Katja Leyrer

Leyrer wurde als eines von sechs Geschwistern in der DDR geboren und wuchs von ihrem zehnten bis zu ihrem neunzehnten Lebensjahr in Kassel auf. Dann zog sie nach Hamburg. Beruflich lief es nach eigenen Angaben in ihrem 1992 erschienenen Buch "Wei ...

                                               

Andreas Lienkamp

Andreas Lienkamp ist ein deutscher katholischer Theologe. Er ist seit 2011 Professor für Christliche Sozialwissenschaften an der Universität Osnabrück.

                                               

Rensis Likert

Likert studierte an der University of Michigan und der Columbia University. Er ist Gründer des Institute for Social Research an der University of Michigan. 1960 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences gewählt. Von ihm stammen das Li ...

                                               

Volker Linneweber

Linneweber studierte Psychologie Diplom-Psychologe, Soziologie und Pädagogik Diplom-Pädagoge an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, wo er 1982 auch über das Thema "Aggressive Interaktionen" promovierte. Von 1979 bis 1984 war er wis ...

                                               

Karl-Heinz Löffler (Schriftsteller)

Karl-Heinz Löffler ist ein deutscher Sozialwissenschaftler, Germanist, Literaturwissenschaftler und Tonmeister und verfasste als Schriftsteller zahlreiche Lyrik- und Prosawerke.

                                               

Daniel Loick

Daniel Loick ist ein deutscher Philosoph und Sozialwissenschaftler. Er ist Professor für Politische Philosophie und Sozialphilosophie an der Universität Amsterdam. Loick beschäftigt sich insbesondere mit der Ausarbeitung einer kritischen Theorie ...

                                               

Ellen Lorentz

Ellen Lorentz wuchs in Frankfurt am Main auf und lebt heute in Leverkusen. Nach dem Abitur an der Freiherr-vom-Stein-Schule studierte sie von 1975 bis 1982 Sozialwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universit ...

                                               

Lewis L. Lorwin

Lewis Levine Lorwin war ein US-amerikanischer Ökonom und Sozialwissenschaftler russisch-jüdischer Herkunft. Der Bruder des Komponisten Mischa Levitzki erwarb 1912 den Doktorgrad an der Columbia University. Er unterrichtete dann an der Columbia un ...

                                               

Louis Lowy

Louis Lowy war ein amerikanischer und deutscher Sozialarbeiter, Sozialwissenschaftler und Hochschullehrer. Er widmete sich besonders den Themen Altenbildung und der angewandten sozialen Arbeit im deutschsprachigen Raum. Unter seiner Mitarbeit war ...

                                               

Karin Luckey

Karin Luckey, ist eine deutsche Sozial- und Erziehungswissenschaftlerin. Sie ist seit September 2008 Rektorin der Hochschule Bremen.

                                               

Wolfgang Lutz (Sozialwissenschaftler)

Wolfgang Lutz ist ein österreichischer Demograf mit dem Forschungsschwerpunkt internationale Bevölkerungsentwicklung und Bildung. Zu diesem Zweck gründete er 2010 das Wittgenstein Centre for Demography and Global Human Capital.

                                               

Marc Luy

Marc Luy ist ein deutscher Bevölkerungswissenschaftler, der sich mit den Determinanten der Lebenserwartung beschäftigt. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Erforschung der Ursachen für die männliche Übersterblichkeit. Seine bekannteste ...

                                               

Bernd Maelicke

Bernd Maelicke ist ein deutscher Jurist und Sozialwissenschaftler und war seit 2005 Direktor des Deutschen Instituts für Sozialwirtschaft und Honorarprofessor an der Leuphana Universität Lüneburg.

                                               

Christof Mandry

An der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und am Centre Sèvres in Paris absolvierte Mandry von 1989 bis 1996 ein Studium der Katholischen Theologie mit dem Abschluss Diplom-Theologe und ein Studium der Philosophie, das er als Magister Artium abs ...

                                               

Bernhard Mann (Soziologe)

Bernhard Mann ist ein deutscher Gesundheits- und Sozialwissenschaftler und Professor für Gesundheits- und Sozialmanagement i. R. Er führte im Kontext von Public Health und Soziologie u. a. Studien zur Gesundheitssoziologie, Soziale Gerontologie u ...

                                               

Samarone Marinho

Samarone Carvalho Marinho ist ein brasilianischer Sozialwissenschaftler. Marinho promovierte 2010 an der Universität von São Paulo mit einer Arbeit über Wahrnehmungsgeographie. Er war Universitätsprofessor in Kap Verden und lehrt heute an der Bun ...

                                               

Stephan Marks

Stephan Marks studierte Politikwissenschaft, Psychologie und Neue Geschichte. Er promovierte in Sozialwissenschaft über C. G. Jung und Politik. Er bildete sich weiter zum Supervisor und ist Autor zahlreicher Sachbücher und Aufsätze. Fünf Jahre le ...

                                               

Oskar Meggeneder

Oskar Meggeneder ist ein österreichischer Sozial- und Gesundheitswissenschaftler. Er war ab 1995 stellvertretender Direktor der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse und ab 1998 Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Gesundheitswissen ...

                                               

Guido Mehlkop

Nach dem Abitur 1991 und dem Zivildienst folgte ab 1993 ein Studium der Fächer Soziologie, Erziehungswissenschaften und Politische Wissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, das Mehlkop 1999 mit der Erlangung des akade ...

                                               

Natalja Menold

Natalja Menold ist eine deutsche Sozialwissenschaftlerin mit den Forschungsschwerpunkt Methoden der empirischen Sozialforschung. Seit April 2019 ist sie Professorin an der Technischen Universität Dresden.

                                               

Lothar Mertens

Lothar Mertens studierte Geschichte, katholische Theologie und Soziologie an der Ruhr-Universität Bochum und an der Universität zu Köln. In Bochum promovierte er 1990 mit der Arbeit Die Entwicklung des Frauenstudiums in Deutschland im Fach Sozial ...

                                               

Michael Meuser

Michael Meuser ist ein deutscher Sozialwissenschaftler und Professor für Soziologie der Geschlechterverhältnisse an der Technischen Universität Dortmund. Meuser studierte Erziehungswissenschaft, Soziologie und Politikwissenschaft an der Universit ...

                                               

Ernst Michel

Ernst Michel besuchte bis 1908 das Gymnasium in Bensheim und studierte in Heidelberg und München Germanistik, Geschichte und Kulturgeographie. 1904 in Heidelberg bei Alfred Hettner über "Die antropogeographischen Anschauungen Montesquieus". Für k ...

                                               

Meinhard Miegel

Miegel studierte nach dem Abitur, das er 1957 in Bad Langensalza ablegte, zunächst zwei Semester Musik an der Musikhochschule Weimar. Nach seiner Flucht in die Bundesrepublik begann er 1958 mit dem Studium der Soziologie und Philosophie an der Jo ...

                                               

Ingrid Miethe

Ingrid Miethe ist eine deutsche Erziehungswissenschaftlerin und Universitätsprofessorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen Bildungs- und Biografieforschung, Bildu ...

                                               

Johann Millendorfer

Johann Millendorfer studierte Physik und erlangte seinen Abschluss als Diplomingenieur 1954 an der TU Wien. Nach einigen Jahren im Berufsleben fing er 1965 ein Studium der Wirtschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften an der TU Graz an, wo e ...

Wörterbuch

Übersetzung