Топ-100 ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 522

ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 522




                                               

Nationalbewegung

Sie gewannen vor allem in den europäischen Vielvölkerreichen des 19. Jahrhunderts Gewicht Österreich-Ungarn, Russisches und Osmanisches Reich und entnahmen ihr Ideengut oft der sich politisierenden deutschen Romantik beginnend mit Johann Gottfrie ...

                                               

Nationale Arbeitsgruppe Repression gegen Schwule

Die Nationale Arbeitsgruppe gegen Repression gegen Schwule, oft verkürzt nur als Nationale Arbeitsgruppe Repression gegen Schwule und meist von dieser verkürzten Namensangabe abgekürzt NARGS genannt, war als eine überregionale Gruppe Teil der deu ...

                                               

Nationale Vereinigung für den Wandel

Die Nationale Vereinigung für den Wandel oder Nationale Vereinigung für Veränderung) ist eine im Februar 2010 gegründete Gruppierung verschiedener, lose miteinander verbundener Ägypter aller politischer Affiliationen, Religionen und Geschlechter, ...

                                               

Nationaler Sozialismus

Der Begriff Nationaler Sozialismus bezeichnet seit etwa 1890 entstandene ideologische Strömungen und politische Parteien in Europa, die Nationalismus und Sozialismus auf verschiedene Weise miteinander verbanden und verbinden. Der bis dahin vielde ...

                                               

Nationales Vietnam-Komitee

Das Nationale Vietnam-Komitee war eine Organisation der Kommunistischen Partei Deutschlands, die Nordvietnam und die Nationale Befreiungsfront Südvietnams während des Vietnamkrieges unterstützte. Es wurde etwa 1972 gegründet und war in regionale ...

                                               

Nawaphon

Nawaphon übersetzt werden) war eine rechtsextreme patriotisch-buddhistische und antikommunistische Bewegung, die während der Mitte der 1970er-Jahre in Thailand aktiv war. Nawaphon war aktiv gegen die parlamentarische Demokratie gerichtet, die nac ...

                                               

Négritude

Die Négritude ist eine literarisch-philosophische politische Strömung, die für eine kulturelle Selbstbehauptung aller Menschen Afrikas und ihrer afrikanischen Herkunft eintritt. Im Unterschied zum eher angelsächsisch orientierten Panafrikanismus ...

                                               

Neoguelfen

Als Neoguelfen werden Anhänger einer katholisch geprägten politischen Bewegung im Italien des 19. Jahrhunderts bezeichnet. Sie orientierten sich am zeitgenössischen Liberalismus. Ihr Ziel war es, das Risorgimento, d. h. die Einigung Italiens, nic ...

                                               

Neue Linke/Nuova Sinistra

Die Neue Linke/Nuova Sinistra war eine parteiunabhängige Wahlliste aus dem Umfeld der Südtiroler 68er-Bewegung, die sich 1978 auf Betreiben des späteren Spitzenexponenten der Grünen Fraktion im Europäischen Parlament, Alexander Langer, formiert h ...

                                               

Neue Rechte

Der Begriff Neue Rechte bezeichnet die Konzeption und ist zum Teil auch Selbstbezeichnung einer uneinheitlichen, rechtsextremen politischen Strömung in verschiedenen Staaten. Die deutschsprachige Variante wird als "Gegenmodell" zur Neuen Linken v ...

                                               

Neurodiversitätsbewegung

Die Neurodiversitätsbewegung ist eine globale soziale Bewegung, die sich für die Menschenrechte von Neuro-Minderheiten im Sinne der Neurodiversität einsetzt. Sie begann in den 1990er-Jahren als Antwort auf pathologische Betrachtungsweisen in den ...

                                               

Neurotypisch

Neurotypisch ist ein Neologismus, der benutzt wird, um Menschen zu charakterisieren, deren neurologische Entwicklung und Status mit dem übereinstimmen, was die meisten Menschen als normal bezüglich der sprachlichen Fähigkeiten und Sozialkompetenz ...

                                               

Nuit debout

Nuit debout", "die Nacht wach, aufrecht verbringen", auch "Die Aufrechten der Nacht") ist eine soziale Bewegung, die in Frankreich seit dem 31. März 2016 auf dem Place de la République in Paris und anderen Städten des Landes jeden Abend und in de ...

                                               

Nunca más

Nunca más war der Name eines von der Comisión Nacional sobre la Desaparición de Personas erstellten Berichts über Menschen, die während der Zeit der Militärdiktatur in Argentinien spurlos verschwunden waren. Die Kommission unter Leitung von Ernes ...

                                               

Offener Raum

Ein offener Raum oder open space ist das Konzept eines selbstorganisierten, eigenverantwortlichen Tätigkeitsfelds im umbauten Raum, in dem es nach Möglichkeit keine Beschränkungen der Nutzung geben soll.

                                               

Ökonomisten

Die Ökonomisten waren eine Teilgruppe in der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Russlands, die vor allem ökonomisch-gewerkschaftlichen Ziele betonte. Seit den 1890er Jahren bildeten sich neben den Kommunisten, wie sie Lenin oder Plechanow repräs ...

                                               

One Billion Rising

One Billion Rising ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung. Sie wurde im September 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler initiiert. Die "eine Milliarde" weist auf ...

                                               

One People’s Public Trust

Der One People’s Public Trust ist eine Bewegung, deren Anhänger im Rahmen einer Verschwörungstheorie die Legitimität aller Nationalstaaten infrage stellen. Die Gruppierung versucht, ihre Anhänger glauben zu machen, dass Staaten lediglich Firmen s ...

                                               

Open Culture

Open Culture ist das Schlagwort einer Bewegung, die nach alternativen Konzepten in der Informationsgesellschaft sucht. Die Utopien des freien Zugangs erstrecken sich – vereint unter Begriffen wie open, free und common – über viele Bereiche von Te ...

                                               

Orange Alternative

Die Geburtsstunde der Orangen Alternative war während der studentischen Bewegungen Anfang der achtziger Jahre in Breslau. Als Gründer gilt Waldemar Fydrych, der Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität Breslau studierte. Die Orange Alter ...

                                               

Österreichische Gewerkschaftsjugend

Die Österreichische Gewerkschaftsjugend ist die Jugendorganisation des ÖGBs. Sie gliedert sich analog dem ÖGB in die Gewerkschaftsjugenden der sieben einzelnen Teilgewerkschaften und in die vertretenen Fraktionen, wobei die Fraktion Sozialdemokra ...

                                               

Pabna-Initiative

Die Pabna-Initiative, 1873 bis 1885 ausgehend vom gleichnamigen bengalischen Distrikt, war ein Kampf um die Sicherung von Besitzrechten an Grund und Boden für landwirtschaftliche Pächter. Die Unruhen waren insofern von Bedeutung, als danach erstm ...

                                               

Pädophilenbewegung

Als Pädophilenbewegung werden Bestrebungen verschiedener Kreise und Gruppen in westlichen Ländern bezeichnet, die ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts für sich in Anspruch nahmen, die Belange pädophiler Personen zu vertreten. Seit den 1950e ...

                                               

Països Catalans

Als Països Catalans auf Westkatalanisch werden die über mehrere südeuropäische Staaten verteilten Gebiete bezeichnet, in denen die katalanische Sprache gesprochen wird. Neben der Sprache haben sie die historische Zugehörigkeit zur mittelalterlich ...

                                               

Paneuropa-Union

Die Paneuropa-Union wurde 1922 gegründet und ist damit die älteste noch bestehende europäische Einigungsbewegung. Sie hatte den historischen Sitz in ihrem Zentralbüro in der Wiener Hofburg und gilt als Panbewegung. Die Paneuropa-Union tritt im Si ...

                                               

Parke nicht auf unseren Wegen

Parke nicht auf unseren Wegen ist ein Aufruf zu Verkehrsdisziplin. Sie richtet sich gegen Behinderungen und Gefährdungen von Verkehrsteilnehmern, die durch das verbotswidrige Abstellen von Kraftfahrzeugen auf Fuß- und Radwegen, Fußgängerüberwegen ...

                                               

Patriot Movement

Einige Beobachter sehen die Ursprünge des Patriot Movement in den 1950er Jahren. Der liberalere Flügel der Bewegung wird im Zusammenhang mit der 1958 gegründeten John Birch Society gesehen. Die Gesellschaft ist streng antikommunistisch ausgericht ...

                                               

Peronismus

Als Peronismus bezeichnet man eine politische und gesellschaftliche Bewegung in Argentinien, die seit den 1940er Jahren besteht. Benannt ist sie nach ihrem Anführer Juan Perón, der 1946 erstmals die Regierung übernahm. Der Peronismus stellt sich ...

                                               

Plataforma de Afectados por la Hipoteca

Die Plataforma de Afectados por la Hipoteca, kurz PAH, wurde im Februar 2009 als parteiunabhängige Bürgerinitiative im Kontext der tiefgreifenden spanischen Immobilien- und Wirtschaftskrise seit 2007 in Barcelona gegründet. Sie unterstützt vorwie ...

                                               

Plataforma Democracia Real Ya

¡Democracia Real YA! ist eine Graswurzelbewegung, die als Initiator der Proteste in Spanien 2011/2012 gilt. Es handelt sich dabei um eine soziale Bewegung, die sich selbst als überparteilich, nicht gewerkschaftlich, friedlich, unideologisch, aber ...

                                               

Polnischer Smog-Alarm

Polnischer Smog-Alarm ist eine Anti-Smog-Bewegung, die lokale Bürgerinitiativen zusammenführt. Diese setzen sich für die Bekämpfung der Luftverschmutzung auf regionaler sowie auf gesamtpolnischer Ebene ein.

                                               

Populisten und Urbane

Populisten und Urbane sind zwei gegensätzliche politisch-publizistische Strömungen im Ungarn insbesondere der Zwischenkriegszeit, die bis heute im politischen und intellektuellen Feld Ungarns nachwirken.

                                               

Poujadismus

Der Poujadismus war eine populistische politische Strömung im Frankreich der 1950er Jahre und gilt als ein Phänomen kleinbürgerlichen Protestes. Namensgeber war Pierre Poujade, der 1955 die Union de défense des commerçants et artisans als Protest ...

                                               

Pro-Choice

Pro-Choice ist der Name einer ursprünglich US-amerikanischen sozialen Bewegung, die sich für die reproduktiven Selbstbestimmungsrechte von Frauen einsetzt und der nach Ansicht verschiedener Medien inzwischen auch Bewegungen im Rahmen von Abtreibu ...

                                               

Prometheismus

Prometheismus war eine politische Bewegung in Polen und der Ukraine, die sich gegen den geopolitischen Einflussausbau der Sowjetunion richtete. Ihr Name leitet sich vom antiken Titanen Prometheus ab.

                                               

Proteste in Brasilien 2013

Die Proteste in Brasilien, die im Juni 2013 begonnen haben, sind die größten Unruhen in dem südamerikanischen Land seit dem Ende der Militärdiktatur in den 1980er Jahren. Die Proteste richten sich gegen die Ausrichtung der Fußball-Weltmeisterscha ...

                                               

Proteste in Israel 2011/2012

Die Proteste in Israel 2011/2012 begannen im Juli 2011. Die Demonstrierenden treten für mehr soziale Gerechtigkeit, insbesondere für eine Entspannung am Wohnungsmarkt ein. Inhaltliche Zusammenhänge zu den Ereignissen des Arabischen Frühlings sind ...

                                               

Proteste in Spanien 2011/2012

Die Proteste in Spanien 2011/2012 waren spontane, parteiferne Demonstrationen, die soziale, wirtschaftliche und politische Missstände kritisieren. Spanische Medien bezeichnen sie auch als Movimiento 15-M oder Indignados, einige internationale Med ...

                                               

Radical Women

Radical Women ist eine 1967 gegründete, sozialistische, feministische Graswurzelaktivistenorganisation, die eine radikale Stimme innerhalb der Feminismusbewegung und eine feministische Stimme innerhalb der politischen Linken bietet und Frauen daz ...

                                               

Rainbow Coalition

Die Rainbow Coalition war die Vereinigung der sozialrevolutionären Bewegungen in den USA. Sie wurde von dem Mitbegründer der Black Panther Party Fred Hampton Ende der 1960er Jahre initiiert.

                                               

Rechtspopulismus

Rechtspopulismus ist eine Ausformung des Populismus im Bereich der politischen Rechten. Diese politischen Strömungen aus teilweise recht unterschiedlichen Bewegungen und Parteien haben sich in mehreren europäischen Staaten seit den späten 1970er ...

                                               

Reichsbürgerbewegung

Reichsbürgerbewegung ist ein Sammelbegriff für eine organisatorisch und ideologisch sehr heterogene Szene aus meist Einzelpersonen, seltener teilweise sektenartigen Klein- und Kleinstgruppen, die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als legiti ...

                                               

Rote Büffel

Die Bewegung Rote Büffel war eine nationalistische, monarchistische und antikommunistische paramilitärische Organisation im Thailand der 1970er Jahre. Sie spielten eine Schlüsselrolle beim Massaker an Studenten und Aktivisten an der Thammasat-Uni ...

                                               

Russischer Nihilismus

Der russische Nihilismus umfasst sowohl eine philosophische Strömung als auch eine sozio-kulturelle Bewegung. Hauptmerkmal des russischen Nihilismus ist die Ablehnung von Autoritäten – Staat, Kirche und Familie – und das Streben nach einer freihe ...

                                               

Sardinen-Bewegung

Die Sardinen-Bewegung ist eine politische Graswurzelbewegung, die im November 2019 in Italien entstand. Die Bewegung organisiert regelmäßig friedliche Demonstrationen, um gegen den zunehmende rechtspopulistische und -extremistische Tendenzen in I ...

                                               

Schalom Achschaw

Schalom Achschaw ist eine außerparlamentarische Friedensbewegung in Israel. Sie hat sich nach eigenen Angaben das Ziel gesetzt, die Öffentlichkeit und die israelischen Regierungen von der Notwendigkeit und der Möglichkeit zu überzeugen, "einen ge ...

                                               

Schwarzer Nationalismus

Der Schwarze Nationalismus ist eine politische und soziale Bewegung primär in den Vereinigten Staaten. Er geht von der Einheit eines schwarzen Volkes, teilweise einer schwarzen Rasse in Nordamerika aus und betont die geschichtlichen und kulturell ...

                                               

Schwedische Volksbewegungen

Die drei großen schwedischen Volksbewegungen im 19. Jahrhundert waren die freikirchliche Erweckungsbewegung, die Abstinenzbewegung und die Arbeiterbewegung. Sie entstanden als Reaktion auf die patriarchalische Ständegesellschaft im damaligen Schw ...

                                               

Settlement-Bewegung

Settlement-Bewegung ist die Bezeichnung für eine sozialreformerische Strategie, die ihren Ausgangspunkt in der 1884 eröffneten Toynbee Hall in London hatte. Die Settlement-Bewegung gilt als historische Basis der Gemeinwesenarbeit.

                                               

Siebenbürgische Schule

Die Siebenbürgische Schule war eine kulturelle Bewegung in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und im 19. Jahrhundert in Siebenbürgen. Sie nahm ihre Anfänge, nachdem um 1700 die griechisch-orthodoxe Kirche in Siebenbürgen ihre Unterordnung zu ...

Wörterbuch

Übersetzung