Топ-100 ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 484

ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 484




                                               

Informant

Ein Informant ist eine Person, die ihre speziellen Kenntnisse an andere weitergibt; sie ist aufgrund der Informantentätigkeit und Informationsweitergabe nicht äquivalent zu einem Whistleblower. In vielen Bereichen wird Informant neutral verwendet ...

                                               

Leak

Der Begriff Leak, genannt auch Leaken, bezeichnet im deutschsprachigen Raum die nicht autorisierte Veröffentlichung von Informationen. Eine direkte Übersetzung, die den Bedeutungsgehalt des englischen Begriffs vollständig abdeckt, existiert nicht ...

                                               

Luxemburg-Leaks

Luxemburg-Leaks ist der Name eines Finanz-Skandals Ende 2014. In zwei Phasen – "Lux 1" und "Lux 2" – wurden insgesamt 28.000 Seiten mit 548 verbindlichen Vorbescheiden der Luxemburger Steuerbehörde öffentlich gemacht, die sie über Pricewaterhouse ...

                                               

Medizinskandal Alte Apotheke Bottrop

Der Medizinskandal Alte Apotheke Bottrop ist ein im Herbst 2016 in Bottrop aufgedeckter Skandal. Zwei Angestellte hatten den Verdacht geäußert, in der Apotheke ihres Arbeitgebers seien Krebsmedikamente falsch deklariert bzw. mit zu wenig Wirkstof ...

                                               

Muckraker

Als Muckraker wurden in der Geschichte der Zeitungen der Vereinigten Staaten am Anfang des 20. Jahrhunderts US-amerikanische Journalisten und Schriftsteller bezeichnet, die als Väter des investigativen Journalismus gelten können. Ihr Wirken wird ...

                                               

National Bird

National Bird ist ein Dokumentarfilm von der Regisseurin Sonia Kennebeck über den zunehmenden militärischen Einsatz von Drohnen durch die Vereinigten Staaten. Er wurde 2016 veröffentlicht und unter anderem von Ines Hofmann Kanna und Sonia Kennebe ...

                                               

OpenLeaks

OpenLeaks war eine Whistleblowing-Website, die über tote Briefkästen Dokumente Dritter anonym an Kooperationspartner wie Medien vermitteln, aber nicht selbst veröffentlichen soll. Der ehemalige WikiLeaks-Sprecher Daniel Domscheit-Berg hatte das P ...

                                               

Panama Papers

Als Panama Papers werden vertrauliche Unterlagen des panamaischen Offshore-Dienstleisters Mossack Fonseca bezeichnet, die infolge eines 2.6 Terabyte großen Datenlecks am 3. April 2016 an die Öffentlichkeit gelangten. Nach Einschätzung der beteili ...

                                               

PRISM

PRISM m"; deutsch Prisma) ist ein seit 2005 existierendes und als Top Secret eingestuftes Programm zur Überwachung und Auswertung elektronischer Medien und elektronisch gespeicherter Daten. Bei der Bezeichnung PRISM handelt es sich um ein Apronym ...

                                               

Sam Adams Award

Der Sam Adams Award ist eine jährlich vergebene Auszeichnung, die nach dem Whistleblower Samuel A. Adams benannt ist. Er wird von den Sam Adams Associates for Integrity in Intelligence vergeben, einer Gruppe ehemaliger CIA-Offiziere im Ruhestand, ...

                                               

SecureDrop

SecureDrop ist eine freie Plattform zur sicheren Kommunikation zwischen Journalisten und Whistleblowern. Die Webanwendung wurde ursprünglich unter dem Namen DeadDrop von Aaron Swartz und Kevin Poulsen entwickelt. Die erste Instanz der Plattform w ...

                                               

Tempora

Tempora ist der Codename einer britischen Geheimdienstoperation des Government Communications Headquarters zur Überwachung und Spionage des weltweiten Telekommunikations- und Internet-Datenverkehrs. Dank des Datenabgriffs direkt an den Unterseeka ...

                                               

Ukraine-Affäre

Die Ukraine-Affäre bezeichnet eine politische Affäre um einen möglichen Macht- und Amtsmissbrauch des US-Präsidenten Donald Trump im Jahr 2019. Ihm wird vorgeworfen, unter anderem in einem Telefonat am 25. Juli 2019 mit dem ukrainischen Präsident ...

                                               

Nationalsyndikalismus

Nationalsyndikalismus ist eine politische Ideologie, welche eine Symbiose von revolutionärem Syndikalismus und integralem Nationalismus anstrebt. Häufig wird der Nationalsyndikalismus dem Protofaschismus zugeordnet. Nennenswerte Bedeutung entfalt ...

                                               

Politische Ideologie

Eine politische Ideologie oder Strömung ist die Gesamtheit der Ideen, Vorstellungen und Theorien zur Begründung und Rechtfertigung politischen Handelns. Wie bei jeder wertneutral verstandenen Ideologie sind es in erster Linie die Grundeinstellung ...

                                               

Amerikanischer Exzeptionalismus

Beim Amerikanischen Exzeptionalismus handelt es sich um den Anspruch, dass die Vereinigten Staaten von Amerika eine Sonderstellung gegenüber allen anderen Nationen einnehmen.

                                               

Anationalismus

Anationalismus ist ein Begriff, der unter Benutzern des Esperanto entstanden ist. Er bezeichnet kosmopolitische Vorstellungen, die mehrere oder alle der folgenden Strömungen und Ideen verbinden: eine "eine-Welt" -Orientierung die Notwendigkeit po ...

                                               

Antideutsche

Antideutsche sind eine aus verschiedenen Teilen der radikalen Linken hervorgegangene politische Strömung in Deutschland. Sie wenden sich gegen einen spezifisch deutschen Nationalismus, der insbesondere im Zuge der deutschen Wiedervereinigung erst ...

                                               

Bellizismus

Bellizismus, deutsch auch als Kriegsverherrlichung bezeichnet, ist eine im frühen 20. Jahrhundert unter dem Einfluss des gleichbedeutenden französischen bellicisme aufgekommene Wortbildung. Der Begriff bezeichnet eine ideologische Befürwortung de ...

                                               

Demokratismus

Der Begriff Demokratismus ist von Demokratie abgeleitet und bezeichnet üblicherweise eine weit verbreitete demokratische Gesinnung bzw. demokratische Ethik. Aufgrund sich wandelnder Bedeutungen des Begriffs Demokratie und der damit verbundenen, u ...

                                               

Drang nach Osten

Drang nach Osten ist ein politisches Schlagwort aus der nationalistischen Diskussion des 19. Jahrhunderts. Seine genaue Herkunft ist unbekannt. Als erster schriftlicher Beleg wird häufig ein offener Brief des polnischen Publizisten Julian Klaczko ...

                                               

Drei Prinzipien des Volkes

Die Drei Prinzipien des Volkes wurden 1912 von Sun Yat-sen als Wegweiser und politische Philosophie formuliert und später sowohl in der Verfassung wie in der Nationalhymne der Republik China verankert. In der Republik China gelten die "Drei Prinz ...

                                               

Dritter Weg

Der Ausdruck Dritter Weg wird in unterschiedlichen Bedeutungen verwendet. Im Allgemeinen wird es benutzt, um auf eine Alternative – einen vermeintlichen oder tatsächlichen neuen Weg – neben zwei bislang als erfolglos eingeschätzten Möglichkeiten ...

                                               

Egalitärer Liberalismus

Der egalitäre Liberalismus ist eine politische Ideologie, die maßgeblich von John Rawls in seinem Hauptwerk A Theory of Justice sowie in der Schrift Politischer Liberalismus entwickelt wurde und von der Überzeugung ausgeht, dass Gerechtigkeit vor ...

                                               

Etatismus

Etatismus bezeichnet eine politische Annahme, nach der ökonomische und soziale Probleme durch staatliches Handeln zu bewältigen sind. Der Begriff entstand um 1880 in Frankreich. Etatistische Positionen vertreten etwa Merkantilismus, Marxismus und ...

                                               

Eurasismus

Eurasismus oder Eurasiertum ist eine in den 1920er Jahren von russischen Emigranten formulierte geopolitische Ideologie. Der Eurasismus behauptet, dass ein von Russland dominierter, zwischen Europa und Asien befindlicher "Kontinent Eurasien" in e ...

                                               

Eurokommunismus

Eurokommunismus ist die Bezeichnung einer politischen Strömung innerhalb der kommunistischen Parteien Europas. Der Begriff wurde in den 1970er-Jahren geprägt und bezeichnet die Politik jener kommunistischen Parteien Westeuropas, die sich beginnen ...

                                               

Europäischer Föderalismus

Als europäischer Föderalismus wird ein politisches Konzept bezeichnet, das den Ausbau der Europäischen Union mit dem Ziel der Errichtung eines föderalen europäischen Bundesstaates anstrebt.

                                               

Eurozentrismus

Unter Eurozentrismus versteht man die ideologische Beurteilung inner- und außereuropäischer Gesellschaften nach europäischen Vorstellungen; demnach auf der Grundlage der von Europäern entwickelten Werte und Normen. Diese Wertvorstellungen, Katego ...

                                               

Extremismus

Als Extremismus bezeichnen Behörden in Deutschland seit etwa 1973 politische Einstellungen und Bestrebungen, die sie den äußersten Rändern des politischen Spektrums jenseits der freiheitlich demokratischen Grundordnung zuordnen. Der Begriff erset ...

                                               

Gaullismus

Gaullismus ist eine politische Strömung in Frankreich, die von Charles de Gaulle begründet wurde und die einen kulturell konservativen, wirtschaftlich aufgeschlossenen, aber zentralistischen Staat anstrebt. Heute vertritt ein Teil des Parteienbün ...

                                               

Geo-Governance

Geo-Governance beschreibt im Rahmen der Governance diejenigen Aushandlungs- und Koordinationszusammenhänge, die sich auf eine lokale Einheit unterhalb der Nationalstaatsebene beziehen. Im Mittelpunkt des Interesses stehen Fragen danach, wie Indiv ...

                                               

Hedonistische Internationale

Die Hedonistische Internationale ist ein loses internationales Netzwerk aktionsorientierter linker Gruppen und Einzelpersonen. Es besteht seit 2006 und hat mehr als 30 Sektionen in Deutschland, Österreich, Italien, USA, Russland und der Schweiz.

                                               

Hesperialismus

Hesperialismus ist eine politische Ideologie, welche einen grundsätzlichen Wertkonservatismus und ein Bekenntnis zur griechisch-römischen und jüdisch-christlichen Identität Europas mit dem Appell an ein enges Zusammengehen der europäischen Staate ...

                                               

Hundert patriotische Lieder

Hundert patriotische Lieder wurden 2009 anlässlich des 60. Jahrestages der Gründung der Volksrepublik China veröffentlicht. Im Mai 2009 wurden von der chinesischen Regierungsinstitution mit der Kurzbezeichnung "Zhongyang wenmingban" Büro für Geis ...

                                               

Indigenismo

Der Indigenismo ist eine literarische und kulturelle, zunehmend auch politische Bewegung im Lateinamerika von etwa 1920 bis 1970, die seit etwa 1990 wieder erstarkt. Sie strebt zunächst die Stärkung der kulturellen Identität der indigenen Völker ...

                                               

Integraler Nationalismus

Als Integralen Nationalismus bezeichnet der amerikanische Historiker Carlton Hayes in seinem 1928 erschienenen Buch The Historical Evolution of Modern Nationalism einen von fünf Typen des Nationalismus.

                                               

Korporatismus

Korporatismus ist ein politikwissenschaftlicher Fachbegriff zur Bezeichnung verschiedener Formen der Beteiligung bestimmter gesellschaftlicher Gruppen an politischen Entscheidungsprozessen. Unterschieden wird zunächst der autoritäre und der liber ...

                                               

Krausismo

Unter Krausismo versteht man in Spanien eine Lebensauffassung und Weltsicht, die vor allem während der ersten Republik ab 1873 unter Intellektuellen weit verbreitet war. Benannt ist der Krausismo nach dem deutschen Philosophen Karl Christian Frie ...

                                               

Libertarismus

Libertarismus oder Libertarianismus ist eine politische Philosophie, die an einer Idee der negativen Handlungsfreiheit als Leitnorm festhält und deren unterschiedliche Strömungen alle vom Prinzip des Selbsteigentums ausgehen und für eine teilweis ...

                                               

Linksextremismus

Linksextremismus ist ein Sammelbegriff für verschiedene kommunistische und anarchistische Strömungen und Ideologien innerhalb der politischen Linken, welche die parlamentarische Demokratie sowie teilweise den Rechtsstaat ablehnen und durch eine e ...

                                               

Linksradikalismus

Linksradikalismus, linker Radikalismus oder radikale Linke bezeichnet verschiedene Strömungen der politischen Linken. Der Ausdruck verbindet die inhaltliche Richtungsangabe "links", die aus der Französischen Revolution von 1789 stammt, mit dem fo ...

                                               

Militarismus

Als Militarismus wird die Dominanz militärischer Wertvorstellungen und Interessen in der Politik und im gesellschaftlichen Leben bezeichnet, wie sie etwa durch die einseitige Betonung des Rechts des Stärkeren und die Vorstellung, Kriege seien not ...

                                               

Militarismus in Deutschland

Der deutsche Militarismus als bedeutende geistige und gesellschaftsdurchdringende Strömung entwickelte sich mit dem Aufkommen Stehender Heere im 18. Jahrhundert. Der numerischen Zunahme bewaffneter Strukturen im Heiligen Römischen Reich stand ein ...

                                               

Millerandismus

Der Begriff Millerandismus wurde vom Verhalten des französischen Sozialisten und späteren Staatspräsidenten Alexandre Millerand abgeleitet, der 1899 in einem linksbürgerlichen Kabinett ohne Genehmigung seiner Partei Minister geworden war. Gemeint ...

                                               

Mitte-rechts

Der Begriff Mitte-rechts bezieht sich auf die politische Verortung politischer Inhalte oder politischer Akteure. Diese Verortung basiert dabei auf der Annahme, dass die politischen Akteure ein Links-rechts-Spektrum geordnet werden können. Der Beg ...

                                               

Mitte-links

Der Begriff Mitte-links bezieht sich auf die politische Verortung politischer Inhalte oder politischer Akteure. Diese Verortung basiert dabei auf der Annahme, dass die politischen Akteure ein Links-rechts-Spektrum eingeordnet werden können. Der B ...

                                               

Perfektionismus (Philosophie)

Unter Perfektionismus versteht man in der Ethik eine Variante der eudaimonistischen Ethik. In Abgrenzung zu der prudentiellen Variante der Ethik stellt der Perfektionismus nicht die Frage nach dem jeweils eigenen guten Leben, sondern was ein gute ...

                                               

Politische Linke

Unter der politischen Linken werden relativ breit gefächerte weltanschauliche Strömungen des politischen Spektrums verstanden. Die mitunter weit voneinander entfernten Strömungen der politischen Linken eint dabei, dass sie von der Gleichheit der ...

                                               

Politische Rechte (Politik)

Als politische Rechte wird ein Teil des politischen Spektrums bezeichnet. Sie geht von einer Verschiedenheit der Menschen aus und befürwortet oder akzeptiert daher eine gesellschaftliche Hierarchie. Ungleichheit wird deshalb von der politischen R ...

Wörterbuch

Übersetzung