Топ-100 ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 470

ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 470




                                               

Philipp Bauknecht

Philipp Bauknecht wurde 1884 in Barcelona geboren. Er entstammte einer Uhrmacherfamilie aus dem damals württembergischen Schramberg. 1892/93 kehrten seine Eltern in ihre Heimatstadt Schramberg zurück. Er absolvierte eine Lehre an der Schreinerfac ...

                                               

Hansl Bock

Hansl Bock war eine deutsche Malerin und gehört zur verschollenen Generation der Kunst Deutschlands.

                                               

Pierre Boffin

Pierre Boffin war ein deutsch-französischer Maler. Er gilt als Vertreter des Expressiven Realismus und zählt wegen des Arbeitsverbotes in den 1940er Jahren zur Gruppe der "Verschollenen Generation".

                                               

Rudolf Bredow

Rudolf Bredow war ein deutscher Maler des Postexpressionismus sowie Zeichner, Szenograf, Kunsterzieher. Das Lebenswerk Bredows ist erst posthum bekannt geworden. Es umfasst ca. 1000 dokumentierte Arbeiten und zahlreiche bisher unveröffentlichte Z ...

                                               

Fritz Burger-Mühlfeld

Fritz Burger-Mühlfeld war ein deutscher Maler und Grafiker der Neuen Sachlichkeit sowie später des Expressionismus und Abstrakt-Expressionismus. Einflüsse des Kubismus und Konstruktivismus sind für sein Spätwerk charakteristisch.

                                               

Fritz Burkhardt

Burkhardt wuchs in Hersbruck bei Nürnberg auf. Ab 1910 besuchte er das Gymnasium in Nürnberg und wurde von 1914 bis 1920 in Eichstätt als Lehrer ausgebildet, wo er auch Eduard Aigner kennenlernte. 1921 ging er nach Iphofen, studierte von 1924 bis ...

                                               

Erich Büttner

Büttner wuchs im Berliner Bezirk Kreuzberg auf und machte eine Lehre zum Kunstglaser. Von 1906 bis 1911 studierte er bei Emil Orlik an der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums Berlin Malerei, Grafik und Buchillustration. Büttner wurde Mitgl ...

                                               

Karl Caspar

Nach einem Studium an der Kunstakademie in Stuttgart und 1900 an der Akademie der bildenden Künste in München wurde er 1904 Mitglied des Stuttgarter Künstlerbundes sowie 1906 Mitglied des Deutschen Künstlerbundes. 1907 heiratete er die Malerin Ma ...

                                               

Maria Caspar-Filser

Maria Caspar-Filser war eine deutsche Malerin der Moderne. Sie gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Neuen Münchener Sezession und war vom Impressionismus und Expressionismus beeinflusst. In der Zeit des Nationalsozialismus wurden ihre Werke al ...

                                               

Dodo (Künstlerin)

Dodo, geboren als Dörte Clara Wolff, war eine deutsche Malerin und Illustratorin der Neuen Sachlichkeit und des Art déco.

                                               

Gisela Eichbaum

Im September 1935 emigrierte Eichbaum mit ihrem Vater, dem Musiker Hans Bruch nach Brasilien. 1948 heiratete sie den 1940 aus Deutschland nach Brasilien emigrierten Physiker und Forscher Francisco Eichbaum * 1906. Sie studierte Musik und bei Yola ...

                                               

Arthur Erdle

Arthur Erdle, auch Artur Erdle, war ein deutscher Maler, Zeichner und Grafiker. Die Kunstgeschichte zählt ihn zur Verschollenen Generation.

                                               

Hans Fähnle

Fähnle war der Sohn eines Schulrektors. Er besuchte das Karlsgymnasiumin Heilbronn und danach die Evangelisch-Theologischen Seminare Schöntal und Bad Urach. Danach studierte Fähnle mit dem Berufsziel Zeichenlehrer von 1922 bis 1924 an der Kunstge ...

                                               

Arthur Fauser

Arthur Fauser war ein deutscher Bildender Künstler. Er beeinflusste mit seinen Werken die moderne Kunst vor allem nach 1945. Er war der Vater des Schriftstellers Jörg Fauser.

                                               

Arnold Fiedler

Arnold André Leonhard Fiedler war ein Maler und Grafiker des expressiven Realismus, des Surrealismus sowie der abstrakten Kunst. Er war Mitglied der Hamburgischen Sezession.

                                               

Edvard Frank

Seine Ausbildung begann er 1926 an der Handwerker- und Kunstgewerbeschule Trier bei August Trümper, studierte dann an den Kölner Werkschulen bei Richard Seewald, wechselte an die Akademie nach Berlin in die Klasse Karl Hofers. Nach der Einberufun ...

                                               

Franz Frank

Franz Frank war ein deutscher Maler und Graphiker. Franz Frank wird von dem Kunsthistoriker Rainer Zimmermann als Maler der "verschollenen Generation" zugerechnet.

                                               

Heinrich Gans

Heinrich Gans war ein promovierter Agrarwissenschaftler und deutscher Maler des Spätimpressionismus.

                                               

Fritz Gartz

Fritz Gartz war ein deutscher Maler. Fritz Gartz wird der Stilrichtung "Expressiver Realismus" zugerechnet, die durch den Kunsthistoriker Rainer Zimmermann geprägt wurde. Als siebtes von zwölf Kindern einer Bäckerfamilie geboren, besuchte er ab S ...

                                               

Hans Gassebner

Hans Gassebner war ein deutscher Maler. Als Künstler wird der "verschollenen Generation" zugerechnet.

                                               

Percy Gothein

Percy Gothein war ein Sohn des Nationalökonomen Eberhard Gothein und dessen Ehefrau Marie Luise Gothein sowie ein Neffe des Politikers Georg Gothein. Er lebte zunächst in Bonn, dann in Heidelberg. Hier fiel er 1910 dem berühmten Dichter Stefan Ge ...

                                               

Walter Gramatté

Walter Gramatté war ein deutscher Maler, Zeichner und Grafiker des magischen Realismus. Seine Ölgemälde sind vor allem Ausdruck christlicher Erlösungssehnsucht und einer mystischen Sicht der Natur. Weiterhin schuf Gramatté Porträts. Geprägt wurde ...

                                               

Richard Haizmann

Seine familiäre Herkunft war tief religiös, was ihn auch künstlerisch prägte. Die Kindheit verbrachte er in Rottweil und meldete sich nach dem Besuch des Gymnasiums 1914 freiwillig zur Teilnahme am Ersten Weltkrieg, der für ihn mit der Gefangensc ...

                                               

Ludwig Haller-Rechtern

Ludwig Haller-Rechtern war ein deutscher Maler und Zeichner der sogenannten Verschollenen Generation.

                                               

Emil van Hauth

Emil van Hauth war ein deutscher Maler und Graphiker. Gustaf Emil Hoffmann wuchs in Mayen als ältestes Kind einer Apothekerfamilie auf und war schon sehr früh an Musik und Kunst interessiert.

                                               

Marta Hegemann

Frieda Wilhelmine Martha "Marta" Hegemann, behielt nach der Scheidung den Namen Räderscheidt war eine deutsche Grafikerin und Malerin aus dem Umkreis des Dadaismus.

                                               

Rudolf Heinisch

Rudolf Heinisch war ein deutscher Maler, Graphiker und Bühnenbildner. In Frankfurt am Main entwickelte er aus der Malerei des Expressionismus kommend in figurenstarken Zeichnungen, Graphiken und Gemälden seinen eigenen Stil und wird heute der Neu ...

                                               

Fritz Heinsheimer

Heinsheimer war der Sohn des Amtsrichters Karl Heinsheimer und seiner Ehefrau Anna Regina, geb. Dreyfuss. Die Familie zog 1899 nach Heidelberg, wo der Vater eine Professur für bürgerliches Recht erhalten hatte. Beide Eltern gehörten der jüdischen ...

                                               

Albert Hennig

Albert Hennig war ein deutscher Künstler aus der Bauhaus-Tradition. Er wird der Gruppe Die verschollene Generation zugerechnet.

                                               

Manfred Henninger

Manfred Henninger war ein deutscher Maler, Zeichner, Grafiker, Keramiker und Hochschullehrer. Als Künstler wird der Gruppe Die verschollene Generation zugerechnet.

                                               

Marianne Herberg

Marianne Herberg war eine deutsche Malerin. Sie studierte Malerei bei Edmund Kesting in Dresden und an der Schule für Bildende Kunst bei Hans Hofmann in München. Beim Bombenangriff auf Dresden ging ihr Frühwerk verloren. Sie ist vor allem mit Sti ...

                                               

Julius Herburger

Julius Herburger war ein deutscher Maler und Grafiker, Mitglied des Künstlerbundes Berlin und des Deutschen Künstlerbundes, sowie Gründungsmitglied der Sezession Oberschwaben-Bodensee.

                                               

Günter Hildebrand

Günter Hildebrand war ein deutscher, heimatvertriebener Maler und Druckgrafiker. Als Konsequenz des Zweiten Weltkriegs musste er seine künstlerische Frühexistenz mit seinem Breslauer und Dresdener Frühwerk hinter sich lassen. Er baute sich ab 194 ...

                                               

Wilhelm von Hillern-Flinsch

Wilhelm Ernst Ferdinand von Hillern-Flinsch war ein deutscher expressionistischer Maler und Gebrauchsgrafiker. Er wird zur "Verschollenen Generation" gezählt. Hillern-Flinsch war auch Wintersportler und gilt als erster deutscher Bobfahrer.

                                               

Erwin Hinrichs

Der Kunstmaler Erwin Hinrichs gilt als einer der letzten Vertreter des schleswig-holsteinischen Spätexpressionismus. Neben Niko Wöhlk und Leonore Vespermann zählt er zu den bedeutendsten Malern dieser Stilrichtung, die als "faszinierende Nachblüt ...

                                               

Margret Hofheinz-Döring

Margret Hofheinz-Döring war eine deutsche Malerin und Grafikerin. Sie schuf rund 9.000 Bilder, die in mehr als hundert Ausstellungen gezeigt wurden. In ihrer experimentellen "Strukturmalerei" übermalte sie Stoff-Collagen und den Bildrahmen. Überr ...

                                               

Erich Theodor Holtz

Erich Theodor Holtz ; † 27. Juni 1956 in Wustrow) war ein deutscher Maler. Er wird der Gruppe die verschollene Generation zugeordnet.

                                               

Hedwig Holtz-Sommer

Hedwig Holtz-Sommer geborene Hedwig Sommer war eine deutsche Malerin. Sie wird der Gruppe Die verschollene Generation zugeordnet.

                                               

Tom Hops

Walter Tom Hops, auch Tom Walter Hops war ein deutscher Maler und Grafiker der Verschollenen Generation.

                                               

Martin Irwahn

Martin Irwahn wurde am 18. Februar 1898 als Sohn des Kaufmanns Johannes Wilhelm Heinrich Irwahn 1868–1948 und dessen Frau Amanda Jacobine Emma Irwahn, geborene Raab, in deren Wohnung in der Spaldingstraße 80 in Hamburg-Hammerbrook geboren. Seine ...

                                               

Maximilian Jahns

Maximilian Jahns war ein deutscher Maler und Grafiker der Verschollenen Generation. Er war Mitglied der Hamburgischen Sezession und des Hamburger Künstlervereins von 1832.

                                               

Rudolf Jahns

Rudolf Jahns war ein deutscher Maler und Grafiker. Sein künstlerisches Schaffen erstreckt sich über sechs Jahrzehnte vom Ende des Ersten Weltkriegs bis zum Anfang der 1980er Jahre. Jahns nimmt eine Sonderstellung unter den Konstruktivisten ein. E ...

                                               

Günter Johl

Günter Johl war ein deutscher Maler und Grafiker, der sogenannten verschollenen Generation zuzuordnen ist.

                                               

Ida Kerkovius

Ida Kerkovius war eine deutsche Malerin und Bildteppichweberin, die zum Stuttgarter Kreis der Avantgardisten und zu den bedeutenden weiblichen Vertreterinnen der Klassischen Moderne in Deutschland zählt.

                                               

Hermann Kirchberger

Hermann Kirchberger ist ein Maler der sogenannten "Verschollenen Generation". Eine Adoption durch die Familie Paul Kirchberger ermöglichte dem ursprünglich aus kleinen Verhältnissen stammenden den Besuch der Zehlendorfer Realschule und danach der ...

                                               

Immanuel Knayer

Immanuel Knayer war ein deutscher Maler, Radierer und Holzschneider, der zur verschollenen Generation gerechnet wird. Bedingt durch ein 1941 verhängtes Malverbot wandte er sich zudem der Heraldik sowie der Werbe- und Gebrauchsgrafik zu.

                                               

Bruno Krauskopf

Im Alter von vierzehn Jahren begann Bruno Krauskopf seine Ausbildung zum Chromolithographen in Berlin, die bis 1908 dauerte. Von 1910 bis 1915 studierte er am Königlichen Kunstgewerbemuseum Berlin bei Emil Doepler. Bereits 1912 hatte er seine ers ...

                                               

Magda LangenstraS-Uhlig

Magda Langenstraß-Uhlig, geb. Uhlig war eine deutsche Malerin der Moderne. Sie schuf ein umfangreiches expressionistisches, teilweise vom Bauhaus inspiriertes Werk.

                                               

Joseph Loher

Joseph Loher wurde 1907 in München geboren, wo er zunächst ein Studium für das höhere Zeichenlehramt an der Technischen Hochschule absolvierte. Dort lernte er auch seine spätere Frau Gretel Schmeck kennen. Der unbedingte Wunsch, Maler zu werden, ...

                                               

Alfred Lomnitz

Alfred Lomnitz war ein deutscher Maler, Grafiker und Designer jüdischer Konfession, später Exilkünstler in England. Er wird den Künstlern der Verschollenen Generation zugerechnet. Sein zweiter Vorname deutet seine Zugehörigkeit zur jüdischen Geme ...

Wörterbuch

Übersetzung