Топ-100 ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 463

ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 463




                                               

Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung

Das Österreichische Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung ist eine private und gemeinnützige Forschungseinrichtung, die im Bereich der Friedensforschung und der Förderung von friedlichen Konfliktlösungen tätig ist.

                                               

Schleswig-Holsteinisches Institut für Friedenswissenschaften

Das Schleswig-Holsteinische Institut für Friedenswissenschaften wurde ursprünglich als eigenständiges Institut für Friedensforschung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gegründet. Seit dem 1. April 2006 war es ein Arbeitsbereich im Ins ...

                                               

Sicherheit und Frieden

Sicherheit und Frieden ist eine deutsche Fachzeitschrift für Friedens- und Sicherheitspolitik. Mit einem vierteljährlichen Erscheinen seit 1983 und einer Auflage von 800 Exemplaren gilt sie als etabliert, wurde allerdings 2004 neu konzipiert. Es ...

                                               

Stockholm International Peace Research Institute

Das Stockholm International Peace Research Institute ist eine Einrichtung zur wissenschaftlichen Arbeit an Fragen von Konflikten und Kooperationen im Kontext globaler Entwicklungen bei Frieden und Sicherheit. Das SIPRI wurde 1966 in Form einer St ...

                                               

Swisspeace

Die Schweizerische Friedensstiftung - swisspeace ist ein unabhängiges, praxisorientiertes Institut der Friedensforschung und -förderung mit Sitz in Bern. Es analysiert bewaffnete Konflikte und entwickelt Strategien für deren nachhaltige Beilegung ...

                                               

UN-Institut für Abrüstungsforschung

Das United Nations Institute for Disarmament Research ist eine Forschungseinrichtung der Vereinten Nationen im Bereich Sicherheit und Rüstungskontrolle mit Sitz in Genf.

                                               

Uppsala Conflict Data Program

Das Uppsala Conflict Data Program ist ein Projekt zur Sammlung von Daten bezüglich militärischer Konflikte seit 1946. Das Projekt wird von der Universität von Uppsala in Zusammenarbeit mit dem Peace Research Institute Oslo geleitet.

                                               

Völkerverständigung

Unter Völkerverständigung und Kulturaustausch versteht man eine tief greifende Kommunikation zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen, Kulturkreisen oder anderen vergleichbaren großen Gruppen auf allen Ebenen.

                                               

Wissenschaft und Frieden

Wissenschaft & Frieden ist eine interdisziplinäre Wissenschaftszeitschrift für Friedensforschung, Friedenspolitik und Friedensbewegung. W&F erscheint seit 1983 und publiziert zu friedenspolitischen, militär-strategischen und rüstungstechnisch ...

                                               

Zentrum für Historische Friedensforschung

Das Zentrum für Historische Friedensforschung der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine universitäre Einrichtung zur Friedens- und Konfliktforschung. Das ZHF wurde am 24. Juni 2013 in Bonn gegründet. Mit seiner durch die Univer ...

                                               

Georg Zundel

Georg Zundel war deutscher Physiker, Unternehmer und friedenspolitisch engagierter Philanthrop. Georg Zundel wurde 1931 als einziger Sohn von Georg Friedrich Zundel und Paula Zundel geboren. Er schlug eine Laufbahn als Physiker ein und erwarb sic ...

                                               

Friedenskonferenz

Eine Friedenskonferenz ist eine Konferenz auf der sich verschiedene Nationen zum politischen Gespräch, mit dem Ziel Konflikte zu beseitigen, treffen. Friedenskonferenz von Madrid, 1991–2000 Potsdamer Konferenz, 1945 Stockholmer Friedenskonferenz ...

                                               

Colombo-Konferenz

Die Colombo-Konferenz fand im Dezember 1962 in Colombo in Ceylon statt und war eine Friedenskonferenz die den Indisch-Chinesischen Grenzkrieg in der Hinsicht beenden sollte, dass eventuelle Grenzfragen geklärt werden. China ging als Sieger aus de ...

                                               

Haager Friedenskonferenzen

Die Haager Friedenskonferenzen wurden aufgrund der Anregung des russischen Zaren Nikolaus II. und auf Einladung der niederländischen Königin Wilhelmina 1899 und 1907 in Den Haag einberufen und sollten der Abrüstung und der Entwicklung von Grundsä ...

                                               

Madrider Konferenz

Die Friedenskonferenz von Madrid war ein Versuch der internationalen Gemeinschaft, einen Friedensprozess für den Nahostkonflikt in Gang zu bringen, indem Israel, Syrien, Libanon, Jordanien und die Palästinenser an den Verhandlungstisch geholt wur ...

                                               

Pariser Friedenskonferenz 1946

Die Pariser Friedenskonferenz, auch Konferenz der 21 Nationen genannt, war eine Konferenz vom 29. Juli bis zum 15. Oktober 1946 als Folge des Zweiten Weltkrieges. Die Sieger des Krieges, vor allem die Sowjetunion, die Vereinigten Staaten, Großbri ...

                                               

Pariser Friedenskonferenz 1919

Die Pariser Friedenskonferenz fand vom 18. Januar 1919 bis zum 21. Januar 1920 statt. Sie hatte das Ziel, den Ersten Weltkrieg mit einem Friedensschluss zu beenden. Ihr Ergebnis war der Friedensvertrag von Versailles.

                                               

Friedenskongress von Prag

Der Friedenskongress von Prag zwischen dem 12. Juli und dem 10. August 1813 sollte den Krieg zwischen Preußen und Russland auf der einen Seite und Frankreich auf der anderen Seite unter österreichischer Vermittlung beenden. Der Kongress endete oh ...

                                               

Stockholmer Friedenskonferenz von 1917

Die Stockholmer Friedenskonferenz auch Internationaler Sozialistenkongress war eine Friedenskonferenz der zweiten Internationale während des Ersten Weltkrieges. Zu ihrer Durchführung haben sich Sozialisten in Stockholm im neutralen Schweden vom 2 ...

                                               

Wiener Kongress

Der Wiener Kongress, der vom 18. September 1814 bis zum 9. Juni 1815 stattfand, ordnete nach der Niederlage Napoleon Bonapartes in den Koalitionskriegen Europa neu. Nachdem sich die politische Landkarte des Kontinentes als Nachwirkung der Französ ...

                                               

Gewaltlosigkeit

Gewaltlosigkeit oder Gewaltfreiheit ist ein Prinzip, das Gewalt ablehnt und zu überwinden sucht. Terminologisch wird gelegentlich zwischen gewaltlos situativer Gewaltverzicht und gewaltfrei prinzipieller Gewaltverzicht unterschieden. Der Begriff ...

                                               

Ahimsa-Seide

Ahimsa-Seide bezeichnet eine alternative Seidenraupenzucht im Freiland, bei der Seidenfaden erst vom Kokon gehaspelt wird, nachdem die Puppe aus dem Kokon herausgenommen wurde oder der Falter aus ihm geschlüpft ist. Zwar werden seit Alters her di ...

                                               

Muhammad Ali

Muhammad Ali war ein US-amerikanischer Boxer und der einzige, der den Titel Unumstrittener Boxweltmeister drei Mal in seiner Karriere gewinnen konnte. Er gehörte zu den bedeutendsten Schwergewichtsboxern und herausragenden Athleten des 20. Jahrhu ...

                                               

Murlidhar Devidas Amte

Amte war der älteste Sohn eines wohlhabenden Brahmanen. Er wurde Journalist, ging auf die Jagd und fuhr Sportwagen. In den Ferien kam er in Shantiniketan in Kontakt mit den Schriften Rabindranath Thakurs und in Sewagram mit Mohandas Gandhi, der i ...

                                               

Ghassan Andoni

Andoni studierte Physik an der Universität Bagdad und der University of Reading, wo er 1984 seinen Master in "Physics and Physics Education" machte. Bis 2005 war er Lecturer für Physik an der Universität Bir Zait. Seitdem leitet er die Abteilung ...

                                               

Corazon Aquino

Maria Corazon Sumulong Cojuangco Aquino war von Februar 1986 bis 1992 Präsidentin der Republik der Philippinen. Sie war weithin als Cory Aquino oder Tita Cory bekannt.

                                               

Die Arche (Gemeinschaft)

Die Arche ist eine kommunitäre Lebensgemeinschaft. Sie wurde 1948 von Lanza del Vasto, einem der wichtigsten europäischen Schüler von Mahatma Gandhi, in Frankreich gegründet. Grundlagen des Zusammenlebens in den Gemeinschaften sind Dienen und Tei ...

                                               

Archiv aktiv

Das Archiv Aktiv e. V. verfügt über eine in Deutschland einzigartige Quellensammlung zu Geschichte, Theorie und Praxis organisierter gewaltfreier Gruppen und der Friedensbewegung. Der Schwerpunkt liegt auf West-Deutschland und der Zeit seit 1945, ...

                                               

Martin Arnold (Geistlicher, 1946)

Martin Arnold wurde 1946 am Niederrhein geboren und wuchs im Hunsrück auf. 1966 meldete er sich freiwillig zur Bundeswehr und begann die Offizierslaufbahn bei einer Panzerkompanie. Nach 13 Monaten entschied er sich jedoch, bewusst als Christ zu l ...

                                               

Arsch huh, Zäng ussenander

Im Mai 2019 veröffentlichte die AG Arsch Huh den Song "Su läuf dat he", welcher seit Januar 2020 inklusive eines zugehörigen Musikvideos auch bei YouTube zu finden ist. Das Lied richtet sich gegen die missbräuchliche Verwendung kölscher Lieder au ...

                                               

Joan Baez

Joan Baez ist eine US-amerikanische Folk-Sängerin und -Gitarristin, Bürgerrechtlerin und Pazifistin, die ab Ende der 1950er Jahre vor allem durch ihre klare Gesangsstimme und ihr politisches Engagement gegen den Vietnamkrieg und die Rassentrennun ...

                                               

Baumbesetzung

Eine Baumbesetzung ist eine meist öffentlichkeitswirksame Aktionsform von Umweltschützern, mit der auf eine durch Infrastrukturmaßnahmen bedrohte Natur aufmerksam gemacht werden soll. Der besetzte Baum steht daher meist stellvertretend für eine b ...

                                               

Berliner-Friedensuhr-Preis

Die Berliner Friedensuhr mit der Inschrift "Zeit sprengt alle Mauern" wurde von dem Juwelier Jens Lorenz entworfen. Von 2003 bis 2014 wurde eine Replik der Uhr vom Berliner Komitee für UNESCO-Arbeit als Preis verliehen.

                                               

Besetzung (Aktion)

Unter Besetzung wird die vorübergehende oder dauerhafte Besitznahme eines Gebäudes, Baums, Betriebs, eines Grundstücks oder öffentlichen Platzes verstanden. Eine Besetzung ohne Zustimmung des Besitzberechtigten ist eine rechtswidrige Störung des ...

                                               

Steve Biko

Stephen Bantu Biko, meist abgekürzt zu Steve Biko, war ein bekannter Bürgerrechtler in Südafrika. Er gilt als ein Begründer der Black-Consciousness-Bewegung.

                                               

Birlikte

Birlikte – Zusammenstehen ist der Name einer Kundgebung gegen rechtsextreme Gewalt in Deutschland, die erstmals am 9. Juni 2014 in Köln stattfand.

                                               

Black Sash

Black Sash ist eine Bürgerrechts- und Nichtregierungsorganisation von Frauen in Südafrika. Sie wurde 1955 als gewaltfreie Bewegung von "weißen" Frauen gegen die Apartheid in Südafrika gegründet und setzte sich für die Rechte der "Nicht-Weißen" ein.

                                               

Bund der Kriegsdienstgegner

Der Bund der Kriegsdienstgegner entstand nach dem Ersten Weltkrieg als antimilitaristische Organisation von radikalen Pazifisten und Kriegsdienstverweigerern. 1926 hatte er etwa 3000 Mitglieder. Die Vereinigung war 1921 an der Gründung von Paco, ...

                                               

Bund für Soziale Verteidigung

Der Bund für Soziale Verteidigung e. V. ist ein 1989 gegründeter und aus der Friedensbewegung hervorgegangener gemeinnütziger Verein mit Sitz in Minden. Die Nichtregierungsorganisation fördert die Etablierung des Konzeptes der Sozialen Verteidigu ...

                                               

Bureau International Permanent de la Paix

Das Bureau International Permanent de la Paix, englisch International Peace Bureau, zu deutsch Internationales Ständiges Friedensbüro, ist eine Organisation, die auf der 3. Interparlamentarischen Konferenz der interparlamentarischen Union am 13. ...

                                               

Busboykott von Montgomery

Der Busboykott von Montgomery war ein Protest der schwarzen Bürgerrechtsbewegung in Montgomery gegen die Politik der Segregation und Rassentrennung. Er wurde im Dezember 1955 durch Rosa Parks ausgelöst und dauerte bis Dezember 1956. Weitere bedeu ...

                                               

Bürgerinitiative Offene Heide

Einmal im Monat lädt die Bürgerinitiative zum "Friedensweg" ein. Auf Wegen um und in der Colbitz-Letzlinger Heide machen sie ihr Anliegen deutlich. Zudem begehen Mitglieder der Initiative regelmäßig Zivilen Ungehorsam, indem sie das militärische ...

                                               

Hélder Câmara

Dom Hélder Pessoa Câmara war ein brasilianischer Erzbischof von Olinda und Recife. Câmara gründete die ersten kirchlichen Basisgemeinden in Brasilien und gehörte zu den profiliertesten Vertretern der Befreiungstheologie. Er galt als einer der bed ...

                                               

Joel Carlson

Joel Carlson war ein weißer südafrikanischer Jurist und Apartheidsgegner. Als Rechtsanwalt verteidigte und unterstützte er viele Oppositionelle zur Zeit des südafrikanischen Apartheidssystems in teilweise international beobachteten Gerichtsprozes ...

                                               

Catholic Worker Movement

Das Catholic Worker Movement wurde am 1. Mai 1933 von Dorothy Day und Peter Maurin als katholische Sozialbewegung in den USA gegründet. Aus der Bewegung entstanden – zuerst in den USA, dann weltweit – "Houses of Hospitality", die in persönlicher ...

                                               

Centre for Applied Nonviolent Action and Strategies

Das Centre for Applied Nonviolent Action and Strategies, kurz CANVAS, deutsch Zentrum für angewandte gewaltlose Aktion und Strategien, ist eine Organisation, die sich mit gewaltfreiem Widerstand beschäftigt. Sie bildet weltweit prodemokratische A ...

                                               

Elias Chacour

Elias Chacour ist ein israelisch-arabischer melkitisch griechisch-katholischer Geistlicher und emeritierter Erzbischof.

                                               

César Chávez

César Estrada Chávez war der Gründer der US-amerikanischen Landarbeitergewerkschaft United Farm Workers.

                                               

Christian Peacemaker Teams

Christian Peacemaker Teams ist eine von den historischen Friedenskirchen ausgehende kirchliche Initiative, die ausgebildete Friedensfachkräfte in Konfliktregionen entsendet. Die Teams werden nach Einladung lokaler Menschenrechts- und Friedensinit ...

                                               

José Dammert Bellido

José Antonio Dammert Bellido war Bischof der peruanischen Diözese Cajamarca. Er galt als erster "Indiokatechet" der Welt.

Wörterbuch

Übersetzung