Топ-100 ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 288

ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 288




                                               

Emil Peschel

Wilhelm Emil Peschel war ein deutscher Historiker, Sprachwissenschaftler, Museumsdirektor, Hofrat und Biograf Theodor Körners.

                                               

Goerd Peschken

Goerd Peschken ist ein deutscher Bauforscher. Goerd Peschken lernte zunächst Tischler und begann nach dem Abschluss der Lehre 1953 ein Studium der Architektur an der Technischen Universität Berlin wo er 1965 mit einer Arbeit über die "Technologis ...

                                               

Frigyes Pesty

Frigyes Pesty wurde 1823 in Temeswar als Sohn des Riemers Pesthy geboren. Aufgrund eines Schreibfehlers wurde die Geburtsurkunde jedoch auf den Namen Pesty ausgestellt. Das Gymnasium besuchte er in seiner Heimatstadt Temeswar und in Szeged. Nach ...

                                               

Luciano Petech

Luciano Petech war ein italienischer Historiker und Tibetologe. Er war Schüler Giuseppe Tuccis und von 1955 bis 1984 Professor für die Geschichte Ostasiens an der Universität von Rom.

                                               

Karl Ludwig Peter

Mit 14 Jahren kam Peter 1822 an die Landesschule Pforta und blieb dort bis 1827. Noch im selben Jahr begann er an der Universität Halle Mathematik zu studieren; später wechselte zu Philologie und Theologie. 1831 konnte Peter sein Studium erfolgre ...

                                               

Carl Petersen (Historiker)

Carl Petersen war ein Sohn des Pastors und späteren Generalsuperintendenten Peter Friedrich Petersen und seiner Frau Johanna Ernestine Elisabeth, geb. Hansen * 1862 in Hadersleben. Er wuchs in Hadersleben auf. Nach Promotion 1911 und Habilitation ...

                                               

Johannes Petreus

Johannes Petreus war ein Sohn des Zimmermanns Peter Hansen * vor 1510 in Töstrup, seit 1530 in Flensburg lebend; † 5. Juli 1580 und dessen Ehefrau Margareta, die 1579 starb. Er verbrachte seine Kindheit in Flensburg und besuchte 1560 eine Schule ...

                                               

Franz Petri

Franz Petri war ein deutscher Historiker. Er beschäftigte sich vor allem mit regionalgeschichtlichen Themen. Er bestimmte die nationalsozialistische Westforschung maßgeblich mit.

                                               

Charles Petrie

Sir Charles Alexander Petrie, 3. Baronet war ein britischer Historiker. Er verfasste mehrere Werke über die britische, jakobitische und spanische Geschichte. In den 30er Jahren sympathisierte er mit den Faschisten um Oswald Mosley, Franco-Anhänge ...

                                               

Juri Alexandrowitsch Petrow

Juri Alexandrowitsch Petrow ist ein russischer Historiker und Direktor des Instituts für Russische Geschichte der Russischen Akademie der Wissenschaften in Moskau.

                                               

Ilja Pawlowitsch Petruschewski

Einen Großteil seiner früheren wissenschaftlichen Karriere verbrachte er in der Aserbaidschanischen SSR. Er war für mehr als 20 Jahre Professor für Geschichte des Nahen Ostens an der Universität von Leningrad. Zu seinen bekanntesten Werken zählt ...

                                               

Christian Petry (Pädagoge)

Christian Petry ; † 12. November 2018) war ein deutscher Historiker, Sozialwissenschaftler und Pädagoge. Er ist Geschäftsführer der Freudenberg-Stiftung gewesen und Mitbegründer der Amadeu Antonio Stiftung.

                                               

Berthold Petzinna

Nach seinem Studium der Geschichte, Philosophie und Kunstgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum promovierte Petzinna mit einer Arbeit zu jungkonservativen Intellektuellen/Politikern in der Weimarer Republik bei Hans Mommsen. Nach Tätigkeiten i ...

                                               

Napoléon Peyrat

Napoléon Peyrat war ein französischer reformierter Pfarrer, Autor und Historiker aus Les Bordes-sur-Arize.

                                               

Bernhard Pez

Bernhard Pez war ein österreichischer Benediktinermönch, Historiker, Philologe und Bibliothekar. Gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Hieronymus Pez führte er die aus Frankreich stammende kritische Diplomatik in die Geschichtswissenschaft ein und ...

                                               

Adam Pfaff

Johann Adam Pfaff war ein deutsch-schweizerischer Historiker, Journalist, Gymnasiallehrer und Publizist.

                                               

Karl Pfaff (Pädagoge)

Karl Pfaff war ein deutscher Pädagoge, Historiker und Sängervater. Karl Pfaff wurde in eine württembergische Beamten- und Gelehrtenfamilie hineingeboren. Er besuchte zur Vorbereitung auf die Universität Seminare in Denkendorf und Maulbronn. Ab 18 ...

                                               

Tobias Pfanner

Tobias Pfanner war der Sohn eines gräflich-öttingischen Rats zu Augsburg. Seine wissenschaftliche Bildung verdankte er dem Gymnasium zu St. Anna in Augsburg und den Universitäten Altdorf 1658 und Jena 1662 immatrikuliert. Ehe er die letztgenannte ...

                                               

Christoph Gottlieb Pfannkuche

Christoph Gottlieb Pfannkuche war das neunte von dreizehn Kindern des gleichnamigen Verdener Dompredigers Christoph Gottlieb Pfannkuche und seiner Frau Christine Elisabeth, geb. Müller. Er studierte ab Oktober 1802 Rechtswissenschaften an der Geo ...

                                               

Christian Friedrich Pfeffel von Kriegelstein

Christian Friedrich Pfeffel von Kriegelstein war ein elsässischer Historiker, Jurist und Diplomat. Er war der ältere Bruder des Schriftstellers Gottlieb Konrad Pfeffel.

                                               

Franz Pfeffer (Historiker)

Pfeffer begann nach der Matura ein philosophisches Studium Germanistik/Geschichte, welches er mit dem Titel Doktor phil. abschloss. Zunächst wurde er Journalist in Linz. Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich im Jahr 1938 trat Pfeff ...

                                               

Benedikt Pfister

Der Sohn des Theologen Xaver Pfister studierte an der Universität Basel und in München Geschichte, Schweizer Geschichte und Medienwissenschaften. Nach dem Lizentiat an der Universität Basel im Jahr 2005 arbeitete er als freischaffender Historiker ...

                                               

Christoph Pfister

Christoph Pfister ist ein Schweizer Historiker und Autor. Er ist ein Vertreter der Chronologiekritik, die in wissenschaftlichen Kreisen als bedeutungslos angesehen wird. Hauptsächlich befasst er sich mit geschichtlichen und heimatkundlichen Theme ...

                                               

Johann Christian von Pfister

Johann Christian Pfister, später von Pfister, war deutscher Historiker, evangelischer Geistlicher und Generalsuperintendent von Tübingen.

                                               

Willy Pfister (Historiker)

Er verfasste mehrere Bände der im Verlag Sauerländer erschienen Beiträge zur Aargauergeschichte. "Für den bernischen Aargau hat Willy Pfister die Lebensläufe von Individuen verfolgt, die in fremde Dienste zogen, und ermittelt, wie viele von ihnen ...

                                               

Josef Pfitzner

Pfitzner wurde 1901 als Sohn eines Landwirtes geboren. Nach seinem Studium in Prag, während dem er dem Verein deutscher Studenten Oppavia im Waidhofener Verband beitrat, avancierte Pfitzner 1930 zum Professor für osteuropäische Geschichte an der ...

                                               

Udo Pfriemer

Udo Herbert Pfriemer war ein deutscher Unternehmer, Verleger, Autor und Historiker, der über Jahrzehnte eine umfangreiche Sammlung zur Geschichte der Wasserversorgung und -entsorgung zusammengetragen hatte. Pfriemer lebte lange Zeit in Gräfelfing ...

                                               

Hans Philipp (Geograph)

Hans Philipp war ein deutscher Geografiehistoriker. Hans Philipp, der Sohn des Fabrikanten Rudolf Philipp, besuchte das Köllnische Gymnasium und studierte nach der Reifeprüfung 11. September 1906 Geschichte, Klassische Philologie und Geografie an ...

                                               

Karel Pichlík

Karel Pichlík war ein tschechischer Historiker, der sich auf tschechische und slowakische Geschichte des 20. Jahrhunderts und die Geschichte der österreichisch-ungarischen und tschechoslowakischen Armee spezialisiert hatte. Er gehörte zu den Erst ...

                                               

Daniel Pick

Pick schloss sein Studium der englischen Sprache am Jesus College in Cambridge als Tripos ab, bevor er im Fach Geschichte am Kings College in Cambridge promoviert wurde. Er war Research Fellow am Christs College in Cambridge bevor er als Dozent n ...

                                               

Ignaz Pickel

Ignaz Pickel z Balthasar Pickl; Taufe am 30. Juli 1736 in Eichstätt; † 17. September 1818 in Eichstätt) war ein katholischer Geistlicher, Astronom, Ur- und Frühgeschichtsforscher, Mathematiker und Lehrbuchautor.

                                               

Georges Picot

Georges Picot, eigentlich Georges-Marie-René Picot, war ein französischer Jurist und Geschichtsschreiber.

                                               

Kirsten Piëch

Sie studierte Politische Wissenschaften, Geschichte und Kommunikationswissenschaften, M.A. an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Von 1989 bis 1992 zeichnete sie für Projektierung, Planung und Fundraising für die komplette Sanierung des J ...

                                               

Werner Piechocki

Werner Piechocki war ein deutscher Historiker und Archivar. Er leitete von 1951 bis 1993 das Stadtarchiv Halle.

                                               

Janusz Piekałkiewicz

Während des Zweiten Weltkrieges wurde Piekałkiewicz als 17-jähriger Mitglied der polnischen Heimatarmee. Zu den Anführern des polnischen Widerstandes gegen die deutschen Besatzer zählte auch sein Onkel Professor Jan Piekałkiewicz * 1892, der 1943 ...

                                               

Franz Ignatz Pieler

Pieler machte noch als Gymnasiast den Krieg von 1815 gegen Napoleon mit. Nach dem Abschluss des Gymnasiums konnte er aus familiären Gründen nicht sofort ein Studium aufnehmen. Er widmete sich in dieser Zeit intensiv der westfälischen Landesgeschi ...

                                               

Richard Austin Pierce

Richard Austin "Dick" Pierce war ein US-amerikanischer Geschichtswissenschaftler, Autor und Herausgeber. Er galt als einer der führenden Experten für die Geschichte Russisch-Amerikas.

                                               

Eike Pies

Eike Pies ist ein deutscher Theaterwissenschaftler, Historiker, Journalist, Schriftsteller, Verleger, Unternehmensberater für Öffentlichkeitsarbeit, Museumsstifter und Vereinsgründer.

                                               

Philippe Pignarre

Philippe Pignarre ist französischer Historiker, Autor, Professor für Psychopharmaka in Klinischer Psychologie an der Université Paris 8 und hat selbst viele Jahre in der Pharmaindustrie gearbeitet. Pignarre ist Gründer und Direktor der Verlagsrei ...

                                               

Ben Pimlott

Benjamin "Ben" John Pimlott war ein britischer Historiker, der insbesondere durch seine Biografien bekannt wurde.

                                               

Hervé Pinoteau

Hervé Pinoteau ist ein französischer Historiker monarchistischer Prägung. Er ist Mitglied der 1949 gegründeten Académie internationale dhéraldique, deren Generalsekretär er von 1964 bis 2007 war. Hervé Pinoteau ist als Gründer des Secrétariat du ...

                                               

Diana Pinto

Diana Pinto ist eine in Paris lebende Historikerin und Schriftstellerin. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehört die Entwicklung der jüdischen Gemeinschaft in Ost- und Westeuropa nach dem Wendejahr 1989. Sie ist verheiratet mit dem französischen ...

                                               

Ralf Piorr

Piorr siedelte 1987 aus Niedersachsen in das Ruhrgebiet über. Er studierte Geschichte und Soziologie an der Ruhr-Universität Bochum und schloss mit dem Magister Artium ab. Er besitzt eine Fußball-Trainerlizenz der Stufe B und trainiert seit 1999 ...

                                               

Jan Maria Piskorski

Er studierte von 1976 bis 1979 Geschichte, Archivwesen, Polonistik und Klassische Philologie in Posen. Nach der Promotion ging er 1988–1989 an die Universität Göttingen. 1991 habilitierte er sich in Posen bei Gerard Labuda mit einer Arbeit über d ...

                                               

Pier Giacomo Pisoni

Pier Giacomo Pisoni, Italien; † 8. Februar 1991 in Germignaga, Italien) war ein italienischer Schriftsteller, Historiker, Paläograph und Archivar. Er widmete seine Forschung hauptsächlich der mittelalterlichen Lokalgeschichte des Lago Maggiore. E ...

                                               

Anja Pistor-Hatam

Anja Pistor-Hatam ist eine deutsche Islamwissenschaftlerin. Sie beschäftigt sich besonders intensiv mit Iran bzw. dessen Vorgängerstaaten.

                                               

Georg Tobias Pistorius

Georg Tobias Pistorius, auch: Veronus Franck von Steigerwald ; war ein deutscher Jurist und Historiker.

                                               

Johannes Pistorius der Jüngere

Johannes Pistorius, nach seinem Geburtsort auch latinisiert Niddanus genannt war ein deutscher Arzt, Historiker und katholischer Theologe in der Zeit der Konfessionalisierung.

                                               

Josef Bonaventura Pitter

Josef Bonaventura Pitter war ein böhmischer Mönch und Historiker. Er ist vor allem als Sammler historischer Dokumente hervorgetreten.

                                               

Juri Sergejewitsch Piwowarow

Juri Sergejewitsch Piwowarow, russisch Ю́рий Серге́евич Пивова́ров ist ein russischer Historiker und Politikwissenschaftler.

Wörterbuch

Übersetzung