Топ-100 ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 286

ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 286




                                               

Mordechai Naor

Mordechai Naor ist ein israelischer Historiker, Schriftsteller und Journalist. Von 1974 bis 1978 war er Intendant des israelischen Militärhörfunksenders, als Historiker hat er sich auf die Geschichte Israels spezialisiert.

                                               

Teodor Narbutt

Teodor Mateusz Narbutt, bei Hrodna; † 27. November 1864 in Vilnius) war ein polnischsprachiger Schriftsteller litauischer Abstammung, Historiker der Romantik und Militäringenieur im Dienst des Russischen Kaiserreiches. Sein bekanntestes Werk ist ...

                                               

Jacopo Nardi

Jacopo Nardi war ein italienischer Historiker. Als gebürtiger Florentiner war Nardi in seiner Jugend ein glühender Anhänger Girolamo Savonarolas und blieb zeit seines Lebens Republikaner. Er gehörte 1527–30 der republikanischen Regierung von Flor ...

                                               

Natalija Alexejewna Narotschnizkaja

Natalija Alexejewna Narotschnizkaja wurde 1948 als Tochter des sowjetischen Historikers Alexei Leontjewitsch Narotschnizki in Moskau geboren. Ihre Ausbildung erhielt sie am Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen und machte d ...

                                               

Alexei Leontjewitsch Narotschnizki

Alexei Leontjewitsch Narotschnizki war sowjetischer Historiker. Er war Mitglied der Akademie der Wissenschaften der UdSSR. Des Weiteren war er Vorsitzender des Wissenschaftlichen Rats der Akademie der Wissenschaften der UdSSR für Geschichte der A ...

                                               

Adam Naruszewicz

Adam Stanisław Naruszewicz war ein polnischer Dichter der Zeit der Aufklärung, Historiograph, Jesuit und Bischof. Naruszewicz war seit 1748 Jesuit. Außerdem war er Hofdichter und Historiograph des Königs Stanislaus II. August. 1788 wurde er Bisch ...

                                               

Homa Nategh

Homa Nategh war eine iranische Historikerin und Professorin für Geschichte an der Universität von Teheran und an der Sorbonne Nouvelle in Paris. Sie war eine der bekanntesten und produktivsten Historiker für die Kadscharen-Zeit des Iran. Sie enga ...

                                               

Heinrich von Nathusius (Archivar)

Heinrich Johannes Engelhard Nathusius, seit 1861 von Nathusius, auch Nathusius-Neinstedt genannt, war ein deutscher Bibliothekar, Archivar, Historiker und zu seiner Zeit ein bekannter Genealoge.

                                               

Johannes Nauclerus

Johannes Nauclerus war ein deutscher Gelehrter, Theologe, Rechtswissenschaftler und Historiker, der dem Humanismus nahe stand. Als Vertrauter Graf Eberhards im Bart war er nach Gründung der Universität Tübingen im Jahr 1477 deren erster Rektor un ...

                                               

Bohumil Navrátil

Bohumil Navrátil war ein tschechischer Historiker, Archivar, Geschichtsprofessor und von 1926 bis 1927 Rektor der Masaryk-Universität in Brünn.

                                               

J. E. Neale

Sir John Ernest Neale FBA war ein englischer Historiker, der sich auf elisabethanische und parlamentarische Geschichte spezialisiert hatte. Von 1927 bis 1956 war der Astor-Professor für englische Geschichte am University College London.

                                               

Klaus Neitmann

Klaus Neitmann ist ein deutscher Archivar und Historiker. Er ist seit 1993 Direktor des Brandenburgischen Landeshauptarchivs.

                                               

Zdeněk Nejedlý

Zdeněk Nejedlý war ein tschechischer Historiker, Literatur- und Musikwissenschaftler und ab 1945 bedeutender kommunistischer Politiker.

                                               

Benjamin Nelson

Nelson wuchs in einer wohlhabenden Familie auf. Sein Vater war Immobilienmakler, seine Mutter Schriftstellerin, die auf Jiddisch veröffentlichte. Nach dem Besuch des City College – während dieser Zeit arbeitete er im Nebenjob für die New York Tim ...

                                               

Benzion Netanjahu

Benzion Netanjahu war ein israelischer Historiker und zionistischer Aktivist. Weiter war er als Sekretär Zeev Jabotinskys, des "Vaters des revisionistischen Zionismus", und als revisionistische Führungsfigur der zionistischen Bewegung in Amerika ...

                                               

Max Nettlau

Max Heinrich Hermann Reinhardt Nettlau war ein deutscher Sprachforscher und Historiker des Anarchismus.

                                               

Barbara Neubauer

Barbara Neubauer ist eine österreichische Kunsthistorikerin. Sie war von 2008 bis 2018 Präsidentin des Bundesdenkmalamtes.

                                               

Franz Neubauer (Historiker)

Franz Neubauer war ein deutscher Historiker. Nach dem Studium der Germanistik an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz bei Karl Holzamer, dem ersten Intendanten des ZDF, folgte er diesem zum ZDF, wo er zuletzt die Leitung der Dokumentarspie ...

                                               

Hendrik Neubauer

Hendrik Neubauer ist ein deutscher Historiker, Publizist und Kommunikationsberater. Seit Mitte der 1990er Jahre arbeitet er als Herausgeber von Publikationen zur Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts.

                                               

Hermann von Neuenahr der Ältere

Hermann Graf von Neuenahr war ein deutscher humanistischer Theologe, Staatsmann, Naturwissenschaftler und erzbischöflicher Kanzler der alten Universität Köln. Hermann von Neuenahr entstammte einer politisch einflussreichen Familie am Niederrhein. ...

                                               

Karl Neugeboren

Karl Neugeboren war ein siebenbürgischer Jurist und Historiker. Karl Neugeboren war der Sohn des evangelischen Bischofs Daniel Georg Neugeboren; der Theologe Johann Ludwig war sein jüngerer Bruder. Neugeboren studierte Rechtswissenschaften an der ...

                                               

Hartwig Neumann

Neumann floh 1955 aus der damaligen DDR in die Bundesrepublik Deutschland und erlernte zunächst den Beruf des Chemotechnikers. Von 1968 bis 1971 studierte er an der Pädagogischen Hochschule in Bonn Geschichte, Germanistik und Chemie. Seine Staats ...

                                               

Hubert Neumann

Neumann studierte Mittlere und Neuere Geschichte, Philosophie, Soziologie und Volkswirtschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Im Rahmen der Mentalitätsgeschichte und Historischen Kriminologie untersuchte er in einer Fallstudie Sozial ...

                                               

Johann Georg Neumann

Geboren als Sohn von Johann Georg Neumann, Pfarrer in Mörz von 1653 bis 1691, und seiner Frau Maria geb. Lobbin, erlebte er seine ersten Kindheitsjahre an seinem Geburtsort. Sein Vater übernahm zunächst seine Ausbildung. Danach besuchte er ab 167 ...

                                               

Johann Wilhelm Neumann

Der älteste Sohn des Lübbener Bürgermeisters Martin Karl Andreas Neumann * 23. Juli 1755; † 12. April 1824 besuchte ab 1809 das Lyzeum seiner Geburtsstadt und studierte Rechtswissenschaften ab 1817 an der Universität Leipzig und ab 1819 in Berlin ...

                                               

Walther Neumann

Nach dem Abitur 1906 studierte er in Rostock und München. Er legte 1911 das Staatsexamen in Latein, Griechisch und Geschichte ab. 1913 wurde er an der Universität Rostock mit einer historischen Arbeit promoviert. Während des Ersten Weltkrieges wu ...

                                               

Wilhelm Neumann (Historiker)

Wilhelm Neumann war promovierter Historiker. Nach sowjetischer Kriegsgefangenschaft 1947 heimgekehrt, blieb ihm aufgrund seiner früheren Zugehörigkeit zur nationalsozialistischen SA die angestrebte Hochschulkarriere verwehrt. Er arbeitete zunächs ...

                                               

Wladimir Iwanowitsch Newski

Wladimir Iwanowitsch Newski war ein russischer Revolutionär, Politiker und Historiker. 1897 wurde er Mitglied der SDAPR, nach der Oktoberrevolution bekleidete er verschiedene hohe Ämter. Von 1925 bis 1935 war er Leiter der russischen Staatsbiblio ...

                                               

Ngô Sĩ Liên

Ngô Sĩ Liên war ein Gelehrter und Historiker am Hofe der Lê-Dynastie zur Zeit des Kaisers Lê Thánh Tông. Er war der Autor einer offiziellen Gesamtgeschichte des Landes welche prägend für die Geschichtsschreibung am vietnamesischen Kaiserhof wurde.

                                               

Ross Nichols

Philip Peter Ross Nichols, priesterlich Nuinn, war ein Cambridgeabsolvent und verlegender Poet, Künstler und Historiker. Er war außerdem Dekan der keltischen Kirche, eingeweiht durch Bischof Tugdual of St. Dolay. Die Kenntnisse daraus flossen auc ...

                                               

Carl Heinrich Nieberding

Carl Heinrich Nieberding war ein deutscher Verwaltungsbeamter, der sich auch als Historiker und Politiker betätigte.

                                               

Kurt Niederau

Kurt Niederau war ein bergischer Geschichtsforscher und Genealoge. Sein Schwerpunktthema war der Bergische Adel, zu dem bzw. dessen Geschichte und Genealogie er zahlreiche Veröffentlichungen auflegte und neben diesen einen umfassenden Nachlass hi ...

                                               

Jan Paul Niederkorn

Jan Paul Niederkorn ist ein österreichischer Historiker. Niederkorn ist seit 1979 Mitarbeiter der Historischen Kommission der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Außerdem ist er Mitglied des Instituts für Österreichische Geschichtsforsc ...

                                               

Andreas Niedermayer

Andreas Niedermayer war ein deutscher katholischer Priester aus dem Bistum Regensburg, Administrator der Deutschordens-Kommende zu Frankfurt-Sachsenhausen, bekannter katholischer Schriftsteller und Historiker.

                                               

Bernhard Niehues

Bernhard Niehues war ein deutscher Historiker, Geheimer Regierungsrat und Päpstlicher Geheimer-Kämmerer.

                                               

Carl Ludwig Niemann

Carl Ludwig Niemann war ein deutscher Pfarrer, der sich auch als Historiker und Heimatforscher betätigte.

                                               

Harry Niemann (Publizist)

Nach dem Abitur studierte er von 1972 an Politik- und Sportwissenschaft an der Technischen Hochschule Darmstadt, das er mit einer Magisterarbeit "Zum Problem der Legitimation bei Habermas und Bahro" als M.A. abschloss. 1987 wurde er an der Univer ...

                                               

Heinz Niemann (Historiker)

Heinz Fritz Niemann ist ein deutscher Historiker. Er lehrte als Professor für Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung erst an der Karl-Marx-Universität Leipzig und dann an der Humboldt-Universität zu Berlin und gehörte 1978 zu den Autoren des M ...

                                               

Ulrich NieS

Das Studium an der Universität Saarbrücken schloss Ulrich Nieß 1987 mit dem 1. Staatsexamen in Geschichte, Mathematik und Sozialkunde ab. Gefördert von der Studienstiftung des Deutschen Volkes promovierte er 1990 bei Reinhard Schneider über ein T ...

                                               

Wolfgang Niess

Wolfgang Niess ist ein deutscher Historiker, Autor und Moderator. Er studierte an der Universität Stuttgart und der Universität Tübingen Geschichte, Politikwissenschaft, Mathematik und Kommunikationswissenschaften. Niess ist Autor zahlreicher Rad ...

                                               

Karel Nigrín

Karel Nigrín, Pseudonym Karel Spal, war ein Mitarbeiter des Außenministeriums der tschechoslowakischen Exilregierung in London, nach 1945 ebenfalls im Außenministerium in Prag. Nach der Machtübernahme der Kommunisten 1948 wurde er 1949 verhaftet ...

                                               

Ernst Nittner

Ernst Nittner wurde 1938 in Prag mit der Arbeit B. Bolzanos geistiger Einfluß auf K. Havlícek. Eine vergleichende Studie des nationalen, religiösen und philosophischen Ideengutes; zugleich ein kleiner Beitrag zur Geschichte der böhmisch-katholisc ...

                                               

Johan Peter Noack

Johan Peter Noack ist ein dänischer Historiker und war von 1992 bis 2009 leitender Archivar des Rigsarkiv. Sein Vater war der Theologe Bent Noack 1915–2004, seine Mutter Margrethe Horlück 1914–1969. Nach seinem Studium war Noack Dozent für die Ge ...

                                               

Paul de Noailles

Paul de Noailles, Herzog von Noailles war ein französischer Staatsmann und Historiker. Er stammt aus dem alten französischen Adelsgeschlecht Noailles, das seit dem 16. Jahrhundert bedeutende französische Persönlichkeiten hervorgebracht hat.

                                               

Erwin Nöbbe

Erwin Nöbbe war ein deutscher Maler. Er war zudem als Historiker, Lehrer, Numismatiker und Journalist tätig.

                                               

Léon Noël

Noel war der Sohn von Jules Noel, Staatsrat, und Cécile Burchard-Bélaváry. 1912 erhielt er seinen Doktor der Rechte und trat anschließend eine Stelle im Conseil d’État an. Im Jahr 1927 wurde er Generaldelegierter des französischen Hochkommissars ...

                                               

Sócrates Nolasco

Arístides Sócrates Henríquez Nolasco war ein dominikanischer Schriftsteller, Essayist und Historiker, Diplomat und Politiker. Der Sohn des Generals Manuel Henríquez y Carvajal besuchte die Schule in seinem Heimatort, später in Santo Domingo, und ...

                                               

Pierre de Nolhac

Pierre de Nolhac war ein französischer Autor, Dichter, Historiker, Kunsthistoriker, Romanist, Italianist und Literaturwissenschaftler.

                                               

Carl von Noorden (Historiker)

Carl von Noorden entstammte einem friesischen Geschlecht, das seinen Ursprung von der Stadt Norden herleitet. Die weit verzweigte Familie, die Adel und Großbürgertum umfasste, brachte zahlreiche Gelehrte von Rang und Namen hervor. Die letzten Gen ...

                                               

Pierre Nora

Pierre Nora ist ein französischer Historiker, der unter anderem für seine Arbeiten über die französische Identität und für seine Verdienste in den Sozialwissenschaften bekannt ist. Sein Name wird oft mit der Disziplin Mentalitätsgeschichte in Ver ...

Wörterbuch

Übersetzung